Inhaltsverzeichnis   Datenschutz   Impressum   English translation

Michael Glaser

Letzte Änderung:

 

Computererfahrung seit 1983

Folgende Computer behielt ich jeweils durchschnittlich ein Jahr, bevor ich sie verkaufte:

Danach ging es weiter ...

Eigenbau-PC Pentium 100 MHz, 64 MB RAM, mehrere SCSI-Festplatten, SCSI-CD-ROM, Yamaha CD-Brenner.

Apple Macintosh IIsi (Ausmusterung einer Bank; fast umsonst bekommen)

16.04.1998: SNI Xpert 5401 (PII-233 MHz, 2x 8,4 GB, Win98SE, zuwenig RAM: 32 MB)
Freecom Traveller USB CD-Brenner

30.07.2001: 512 Megabyte RAM gekauft. Standard-SDRAM für 133 MHz FSB läuft auch in meinem alten PC mit 66 MHz FSB!

Fujitsu ErgoPro e452/233 inkl. 17”-Monitor (Ausmusterung meines Arbeitgebers)
Habe ich gleich nach dem Erwerb aufgerüstet: 64 MB RAM, CD-ROM-Laufwerk, USB-Karte, Wechselrahmen für die Boot-Festplatte zum Ausprobieren exotischer Betriebssysteme)

Notebook Sony VAIO PCG-SR31K. Auslaufmodell bei Saturn (Preis 400 € herabgesetzt).
Mobiler Intel Pentium III-Niederspannungsprozessor mit 750 MHz Intel SpeedStep-Technologie
128 MB SDRAM Mikro DIMM, 15 GB Festplatte, 10,4” p-Si TFT Display, 16fach-CD-ROM-Lw.
Jog Dial, Bluetooth enthalten, integriertes 56 kBit/s-Modem, Audio/Video-Konvergenz, geeignet für Digitalfotografie über i.LINK Verbindung zu Sony Digital Videocamcordern DVgate / MovieShaker. i.LINK-Anschluss (IEEE1394), 1,36 kg leicht, 32,1 mm hoch

Auf sinnvoll-online.info veröffentliche ich Testberichte zu Hardware und empfehle Software.

Seitenanfang